Blog


Kultivierung der Leichtgläubigkeit

Das beabsichtigte Ziel des Social Engineering ist es, das Unterbewusstsein auszunutzen und die emotionale Abhängigkeit auf diejenigen zu verlagern, die den größten Reichtum und die größte Macht angehäuft haben. Dies macht sie zu den dominanten Autoritäten mit voller Kontrolle über die Verteilung aller in dieser Welt verfügbaren Ressourcen, während sie viele verschiedene Unterklassen von marginalisierten und unterdrückten Menschen schaffen. Diejenigen, die von Armut betroffen sind und sich sozial ausgegrenzt fühlen, sind besonders anfällig für emotionale Ausbeutung, die sie in Bezug auf unbedeutende Themen polarisiert und durch die absichtliche Kultivierung von Leichtgläubigkeit zur Förderung von Lügen beiträgt.

Solange wir nicht die Fähigkeit entwickelt haben, uns selbst zutiefst zu kennen, ist es schwierig, die tieferen und verborgenen Beweggründe anderer zu erkennen. Wenn es uns an Selbsterkenntnis zusammen mit sozialem Bewusstsein mangelt, macht uns das viel leichtgläubiger für die Täuschungen anderer. Leichtgläubigkeit macht uns gefügig für die Entführung der Realität, indem wir die Täuschungen und Lügen glauben, die uns von denjenigen erzählt werden, die wir als Autorität wahrnehmen, mit der verdeckten Absicht, um jeden Preis so viel Reichtum und Macht wie möglich zu erhalten. Niemand kann unvoreingenommen bleiben, wenn er für einen Preis gekauft und verkauft werden kann. Dieser Mangel an Bewusstsein über die Natur dieser 3D-Realität führt dazu, dass wir zu Rädchen in spaltenden und schädlichen Agenden werden und zu Befürwortern werden, die bewusstseinskontrolliert sind, um die ruchlosen Pläne der Kontrolleure zu unterstützen.

Im gegenwärtigen Terrain der meisterhaften Täuschungen und Lügen, die von denjenigen verbreitet werden, die verzweifelt am Status quo und der globalen Macht festhalten wollen, wird das Problem der Leichtgläubigkeit der Massen verstärkt und ausgenutzt. Es ist die Tendenz, automatisch zu glauben, dass Betrüger und Schauspieler uns die Wahrheit für bare Münze nehmen, die uns leicht dazu bringt, etwas zu glauben, das völlig falsch ist. Viele unethische und traumatisierte Menschen auf der Weltbühne sind süchtig nach Macht und spielen weiterhin eine künstliche Rolle. Es sind jedoch die Live-Action-Rollenspieler oder LARP, die von den NAA-Kontrolleuren eingesetzt werden, um unsere 3D-Glaubenssysteme oder unsere Weltanschauung zu verstärken, indem sie uns mit Lügen füttern. Viele Menschen neigen dazu, diesen Schauspielern auf der Weltbühne zu glauben, dass sie die Wahrheit sagen oder vertrauenswürdig sind, ungeachtet der langen Liste von Fakten und Beweisen, die das Gegenteil beweisen. Die meisten Menschen weigern sich, tiefer in schwierige Themen einzutauchen und die schwierigen Fragen zu stellen, die ihr Glaubenssystem in Frage stellen, um das größere Bild zu erforschen, das alle Teile dieses riesigen Puzzles miteinander verbindet. Dabei ist genau dieses Engagement für die Wahrheitsfindung bei Tabuthemen und schwierigen Themen heute mehr denn je gefragt.

Die Kontrolleure sind meisterhafte Manipulatoren, die die emotionalen Eigenschaften und verborgenen unterbewussten Wünsche ausloten, um die bekannten Schwachstellen ihrer Opfer auszunutzen, indem sie bösartige Lügen verbreiten, die als Fakten dargestellt werden. Tyrannische Despoten und autoritäre globalistische Führer verstecken sich hinter dem Strohmanngesicht einer Marionetten-Demokratie, während sie in Wirklichkeit versuchen, gleichzeitig deren zentrale humanitäre Grundsätze zu zerstören. Indem sie riesige Mengen an persönlichen Daten sammeln, um ein Profil ihres globalen Publikums zu erstellen, nutzen sie die Überwachung zusammen mit einer Vielzahl von meisterhaften Täuschungen, um die Öffentlichkeit emotional auszubeuten. So schwierig es auch sein mag, wir müssen sehen, dass es ihnen durch gezielte Gedankenkontrolle gelungen ist, viele Menschen so zu manipulieren, dass sie glatte Lügen glauben.

Ihr Ziel ist es, ständig abzulenken, indem sie Gewalt und zerstörerische Konflikte innerhalb hochrangiger Interessengruppen schüren und die Leichtgläubigkeit der Massen beeinflussen. Hinter den Kulissen polarisieren und verwirren sie, indem sie Erzählungen so gestalten, dass sie die Schuld jenen Gruppen von Menschen zuschieben, die sie als Bedrohung ansehen und die in diesen spezifischen Fragen fehlerfrei bleiben. Durch gezielte Desinformation, wie sie in den Mainstream-Medien verbreitet wird, werden noch mehr Spaltungen und Eroberungen vorgenommen, um Wut zu schüren und Hass unter den gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu säen. Dies ist schlicht und einfach psychologische Kriegsführung, die zu einem großen Teil auf der Verbreitung von Lügen und gezielter Desinformation beruht, um die Öffentlichkeit massiv zu verwirren und gegeneinander aufzuhetzen.

In diesen Zeiten muss man bereit sein, mitfühlende Dialoge über herausfordernde Themen zu führen, sich zu verpflichten, geistig flexibel zu sein, um nach der höheren Wahrheit in der Sache zu suchen, und Nachforschungen anzustellen, die die eigene Meinung untermauern, unabhängig davon, ob sie populär oder profitabel ist oder nicht. Aufrichtig nach der Wahrheit zu suchen und sich die Mühe zu machen, sie zu finden, ist der einzige Weg, um die Klarheit zu erlangen, die erforderlich ist, um die vielen schädlichen Absichten zu erkennen, die im Spiel sind, und die verborgenen Beweggründe hinter der absichtlichen Verbreitung von Desinformation und Lügen zu finden. Wenn wir die Beweggründe hinter der verkehrten Fassade erkennen, können wir uns auf die Suche nach der größeren Wahrheit machen, die darin besteht, wer oder was tatsächlich von diesen Lügen profitiert, und dann können wir beginnen zu erkennen, welchen Preis diese Lügen der Menschheit tatsächlich abverlangen.

  • Wer profitiert von den aktuellen Agenden?
  • Wer trifft die Entscheidungen darüber, was jetzt umgesetzt wird? 
  • Wer ist von den eingeführten Maßnahmen am unmittelbarsten betroffen? 
  • Für wen ist diese Agenda am schädlichsten? 

(Quelle: ES News – Verbannung der Lügen)

Cultivation of Gullibility

The intended goal of Social Engineering is to exploit the subconscious and to shift emotional dependence onto those who have accumulated the most wealth and power. This makes them the dominant authorities with full control over allocating all resources available in this world, while creating many different subclasses of marginalized and oppressed people. Those that are poverty stricken and feel socially excluded are especially vulnerable to emotional exploitation, keeping them polarized on insignificant topics, and feeding into the promotion of lies due to the intentional Cultivation of Gullibility.

Until we have developed the capacity to profoundly know ourselves it is difficult to see the deeper and hidden motivations of others. When we lack self-awareness along with social awareness, it makes us much more gullible to others deceptions. Gullibility makes us pliable to reality hijack, believing the deceptions and lies that we have been told by those we perceive as an authority, with the covert agenda to hold onto the most wealth and power possible, at any cost. No one can remain unbiased when they can be bought and sold for a price. This lack of awareness about the nature of this 3D reality, further leads us into becoming cogs in divisive and harmful agendas, becoming the proponents that are being mind controlled to actually support the Controllers nefarious plans.

In the current terrain of masterful deceptions and lies being propagated by those desperate to hang onto the status quo and global power, the issue of gullibility in the masses is being heightened and exploited. It is the tendency to automatically believe that imposters and actors are telling us the truth at face value, that makes us easily persuaded into believing something that is entirely false. Many unethical and traumatized people on the world stage are addicted to power, and continue to role play a manufactured persona. However, it is the Live Action Role Player’s or LARP’s that are being used by the NAA-Controllers to reinforce our 3D belief systems or worldview by feeding us lies. Many people tend to believe these actors on the world stage as telling the truth or being trustworthy, irrespective of the long list of facts and hard evidence to the contrary. Most people are refusing to dig deeper into hard topics and ask the difficult questions that challenge their belief systems, following through to investigate the larger picture that connects all of the pieces in this vast puzzle. Yet, this dedication to finding the truth within the taboo and hard topics is exactly what is needed, now more than ever.

The Controllers are master manipulators that scope out the emotional characteristics and hidden subconscious desires in order to exploit the known vulnerabilities in their victims, through the spreading of vicious lies that are presented as facts. Tyrannical despots and authoritarian globalist leaders hide behind the strawman faces of a puppet-democracy, when they actually seek to simultaneously destroy its core humanitarian principles. By collecting massive amounts of personal data to profile their global audience, they are using surveillance along with a host of masterful deceptions to exploit the public emotionally. As difficult as it may be, we have to actually see that through targeted mind control, they have been successful in manipulating many people to believe outright lies.

Their goal is to continually distract by inciting violence and destructive conflicts within high profile interest groups, influencing gullibility in the masses. From behind the scenes they polarize and confuse, shaping narratives to assign their blame upon those groups of people who they see as threats, and who remain faultless in those specific issues. Directing disinformation as its reported through the mainstream media, prompts even more divide and conquer tactics to incite anger and sow hatred among the vulnerable populations. This is psychological warfare plain and simple, much of which is based upon the spreading of lies and deliberate disinformation to keep the public massively confused and warring with each other.

The imperative of these times is to be willing to open compassionate dialogues on challenging topics, to commit to be mentally flexible in order to seek the higher truth in the matter, and to do the research that backs up one’s own opinions, whether or not it is popular or profitable. To sincerely seek the truth and put forth the effort to find it, is the only way to gain the clarity that is required to discern the many harmful agendas at play, finding the hidden motivations behind the intentional spreading of disinformation and lies. When we perceive the motivations behind the inverted façade, we can ask to seek the larger truth that is found in who or what actually benefits from those lies, and then we can begin to see what cost these lies actually extract from the human race.

  • Who is benefiting from the current agendas?
  • Who is making decisions about what is being implemented now? 
  • Who is most directly affected by the policies being put in place? 
  • Who is this agenda most harmful to? 

(Source: ES News – Banishing the Lies)

Quelle:

https://energeticsynthesis.com/resource-tools/blog-timeline-shift/3742-cultivation-of-gullibility

Social Engineering

Social Engineering ist eine Form der Gedankenkontrolle, die darauf abzielt, Menschen von ihrem eigenen Recht auf Privatsphäre abzubringen und sie dazu zu bringen, sich selbst zu informieren, damit die soziale Struktur sie mit Fehlinformationen ausbeuten kann, um die Kontrolle über ihr Verhalten zu übernehmen. Die primäre Methode ist Mobbing, Einschüchterung und Täuschung durch Wahrnehmungskontrolle und das Erzeugen von persönlichen oder massenhaften Ängsten, real oder eingebildet, bei den Zielpersonen.

Während und nach den Weltkriegen wurden aggressive Social-Engineering-Agenden von den NAA-Controller-Geheimgesellschaften durch die medizinischen und wissenschaftlichen Gemeinschaften, die begonnen hatten, den Bereich der Psychologie zu bilden, in Kraft gesetzt. Folglich verwenden die akademischen und klinischen Disziplinen der Psychologie das medizinische Modell und sind daher pathologieorientiert, was die energetische Realität des Bewusstseins und die Natur der Seele völlig ignoriert. Während dieses Aufstiegszyklus müssen wir uns gegenseitig helfen, die Auswirkungen zu verstehen, die dies auf die Menschheit hat, und die Natur und Existenz der Seele innerhalb der Psychologie neu zu definieren. Dies beginnt damit, dass wir die Geschichte und die Absichten hinter dem heutigen Bereich der Psychologie verstehen. Die Seele ist die Essenz dessen, was wir sind, und sie ist der Teil von uns, der sich auf den authentischsten Teil unserer wahren Natur konzentriert. Damit echte Heilung stattfinden kann, ist die Seele der Teil von uns, der am mächtigsten ist, wenn es darum geht, mentale Veränderungen und Verhaltensänderungen zu bewirken, und der unser Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen erheblich verbessern kann. [1]

Kultivierung der Leichtgläubigkeit

Das angestrebte Ziel des Social Engineering besteht also darin, das Unterbewusstsein auszunutzen und die emotionale Abhängigkeit auf diejenigen zu verlagern, die den größten Reichtum und die größte Macht angehäuft haben. Dies macht sie zu den dominierenden Autoritäten mit voller Kontrolle über die Verteilung aller in dieser Welt verfügbaren Ressourcen, während sie viele verschiedene Unterklassen von marginalisierten und unterdrückten Menschen schaffen. Diejenigen, die von Armut betroffen sind und sich sozial ausgegrenzt fühlen, sind besonders anfällig für emotionale Ausbeutung, die sie in Bezug auf unbedeutende Themen polarisiert und durch die absichtliche Kultivierung von Leichtgläubigkeit zur Verbreitung von Lügen beiträgt. [2]

Stumme Waffen

Beschreibende Einführung in die Silent Weapon: Alles, was von einer gewöhnlichen Waffe erwartet wird, wird von ihren Schöpfern auch von einer Silent Weapon erwartet, aber nur in ihrer eigenen Funktionsweise. Sie schießt Situationen statt Kugeln; wird durch Datenverarbeitung angetrieben statt durch eine chemische Reaktion (Explosion); entsteht aus Datenbits statt aus Schießpulverkörnern; aus einem Computer statt aus einem Gewehr; wird von einem Computerprogrammierer statt von einem Schützen bedient; steht unter dem Befehl eines Bankmagnaten statt eines Militärgenerals. Sie macht keine offensichtlichen Explosionsgeräusche, verursacht keine offensichtlichen körperlichen oder geistigen Verletzungen und stört niemanden offensichtlich im täglichen sozialen Leben. Dennoch macht sie ein unüberhörbares „Geräusch“, verursacht unüberhörbare körperliche und geistige Schäden und beeinträchtigt unüberhörbar das tägliche soziale Leben, d.h. unüberhörbar für einen geschulten Beobachter, der weiß, wonach er suchen muss. Die Öffentlichkeit kann diese Waffe nicht begreifen und daher nicht glauben, dass sie von einer Waffe angegriffen und überwältigt wird. Die Öffentlichkeit spürt vielleicht instinktiv, dass etwas nicht stimmt, aber das liegt an der technischen Natur der stummen Waffe, sie kann ihre Gefühle nicht rational ausdrücken oder das Problem mit Intelligenz behandeln. Daher wissen sie nicht, wie sie um Hilfe rufen und sich mit anderen zusammenschließen können, um sich dagegen zu wehren. Wenn eine stille Waffe schrittweise eingesetzt wird, gewöhnt sich die Öffentlichkeit an ihre Anwesenheit und lernt, ihren Eingriff in ihr Leben zu tolerieren, bis der Druck (psychologisch oder wirtschaftlich) zu groß wird und sie zusammenbricht. Die stille Waffe ist also eine Art biologische Kriegsführung. 

Sie greift die Vitalität, die Möglichkeiten und die Mobilität der Individuen einer Gesellschaft an, indem sie ihre natürlichen und sozialen Energiequellen sowie ihre körperlichen, geistigen und emotionalen Stärken und Schwächen kennt, versteht, manipuliert und angreift. [3]

Kultur des Todes

Die aktuelle 3D-Zeitlinie, in der die Menschen in den letzten hundert Jahren auf der Erde gelebt haben, wurde durch technologische Gedankenkontrolle, gewalttätige Unterhaltung und vorausschauende Programmierung in den Medien sozial manipuliert, um eine Kultur des Todes zu fördern. Social Engineering ist eine Form der Gedankenkontrolle, die darauf abzielt, Menschen von ihrem eigenen Recht auf Privatsphäre abzubringen, indem sie die Art und Weise kontrolliert, wie sie auf Informationen zugreifen. Es wird kontrolliert, was es bedeutet, wissend und selbst informiert zu sein, so dass die fabrizierte soziale Struktur sie mit Fehlinformationen ausbeuten kann, was es einfacher macht, ihr Verhalten zu kontrollieren. So sind heute viele Menschen nicht in der Lage, die klaren Anzeichen der Todeskulturprogrammierung als Ergebnis der Anti-Seelen-Agenden der Kontrolleure zu erkennen, weil sie in viele der alltäglichen Strukturen, die das Gefüge der Gesellschaft ausmachen, eingewoben wurden. Warum fördern und belohnen die Controller-Strukturen alle Organisationen und Medien, die die Todeskultur-Programmierung in unserer Welt verbreiten? Die Todeskultur erzeugt eine kurzsichtige mentale Polarisierung der Aufmerksamkeit auf rein physische Empfindungen und materielle Bestrebungen. Sie blickt nicht tiefer, um irgendeine Verantwortung zu übernehmen. Es gibt keine Rechenschaftspflicht, keine moralischen oder ethischen Überlegungen zu den Folgen von Handlungen, die in direktem Zusammenhang mit der Vergrößerung des Weltschmerzes und des menschlichen Leidens stehen. Stattdessen lebt die Mainstream-Todeskultur-Programmierung davon, menschliches Leid, Schmerz und Trauma zu produzieren, zu vermarkten und auszubeuten und so die zerstörerischen Lebensstile zu verbreiten, die zu Massenmord, Krankheit und Sklaverei führen. Wenn wir nicht erkennen können, wie die Programmierung der Todeskultur großen Schaden verursacht hat, der sich auf unser persönliches Leben, unsere Kinder, Familien, Gemeinschaften, Unternehmen und Nationen auswirkt, werden wir nicht verstehen, was wir in uns selbst ändern müssen, um unsere Gesellschaft zu heilen. [4]

Gentechnologie

Wenn die Menschheit beginnt, die Macht des Verstandes in Verbindung mit der Macht der harmonischen Resonanz, die im menschlichen kollektiven Bewusstsein existiert, um die Natur der holographischen Realität mit zu erschaffen, wirklich zu erkennen, wird es immer offensichtlicher, dass es eine rein materialistisch basierte, globale Social Engineering Agenda gibt, die von den Controllern gefördert wird. Wenn unser höheres genetisches Potenzial durch die Kraft unserer eigenen Gedanken ausgeschaltet werden kann, wo sollten wir dann unseren Fokus und unsere Aufmerksamkeit hinlenken?

Social Engineering geht Hand in Hand mit Genetic Engineering. Es ist der Prozess, der erforderlich ist, um die kulturelle Denkweise und die Glaubenssysteme des Menschen oder der Spezies zu kontrollieren, die für gentechnische Zwecke ins Visier genommen wird, um die totale Kontrolle über ihre Biologie sowie ihre Gedanken, Verhaltensweisen und Handlungen auszuüben. Sind die Glaubenssysteme erst einmal als Dogma fest verankert, das von der Macht- und Autoritätsstruktur durchgesetzt wird, ist es einfacher, abgeschottete Bewusstseinsstifte zu schaffen, die einen begrenzten Frequenzparameter der mentalen, emotionalen und spirituellen Erkundung aufrechterhalten, der der Kreativität und Vorstellungskraft ein Ende setzt. Wenn ein Bewusstsein gefangen ist und nicht in der Lage ist, sich zu entwickeln, zu wachsen oder über die Starrheit des mentalen Stifts der Frequenz hinaus zu erforschen, erzeugt es eine zunehmende mentale und spirituelle Fragmentierung und eine Vielzahl abweichender psychologischer und verhaltensbezogener Dysfunktionen.

Während und nach den Weltkriegen wurden von den NAA-Controller-Geheimgesellschaften über die medizinischen und wissenschaftlichen Gemeinschaften, die sich auf dem Gebiet der Psychologie zu bilden begonnen hatten, aggressive Social-Engineering-Agenden in Kraft gesetzt. 

Folglich verwenden die akademischen und klinischen Disziplinen der Psychologie das von der NAA unterstützte wissenschaftliche Modell und sind daher materialistisch und pathologieorientiert, was die energetische Realität des Bewusstseins und die Natur der Seele völlig ignoriert.

Seit dem Zweiten Weltkrieg haben die Kontrolleure bei ihren Social-Engineering-Methoden die Programmierung der erlernten Hilflosigkeit eingesetzt, um als stille Waffe für die biologische Kriegsführung hybridisiert zu werden. Diese Waffe wird gegen die Weltbevölkerung eingesetzt, ohne dass diese sich dessen bewusst ist oder zustimmt.

Diese stummen Waffen werden auch eingesetzt, um die Kompartimente in den Bewusstseinsstiften der Erde durch KI-gesteuerte Hologramme zu verstärken und explizit die genetischen Schalter auszuschalten, die das Potenzial des Massenaufstiegs in eine höhere Bewusstseinsrealität während dieser Zeit der Bifurkation und planetarischen Morphogenese unterdrücken. [5]

Social Engineering

Social Engineering is a type of Mind Control that seeks to manipulate people from their own right to privacy, into becoming knowledgeable and self-informed, so that the social structure can exploit them with misinformation that is used to take control of their behaviors. The primary method is applied via bullying, intimidation and deception tactics through controlling perception and by generating personal or mass fears, real or imagined in their targets.

During and after the World Wars, aggressive Social Engineering agendas were put into place by the NAA Controller secret societies through the medical and scientific communities that had started to form the field of Psychology. Consequently, the academic and clinical disciplines of Psychology use the medical model and are therefore pathology oriented, which completely ignores the energetic reality of consciousness, and the nature of the Soul. During this Ascension Cycle, we must help each other to understand the implication that this has upon humanity, and to redefine the nature and existence of the Soul inside Psychology. This begins by understanding the history and the intentions behind the field of Psychology that exists today. The Soul is the essence of who we are, and it is that part of us which focuses upon the most authentic part of our true nature. For true healing to occur, the Soul is the part of us that is the most powerful in effecting mental shifts and behavioral changes, and can greatly improve our Self Esteem and self-confidence.[1]

Contents

Cultivation of Gullibility

Thus, the intended goal of Social Engineering is to exploit the subconscious and to shift emotional dependence onto those who have accumulated the most wealth and power. This makes them the dominant authorities with full control over allocating all resources available in this world, while creating many different subclasses of marginalized and oppressed people. Those that are poverty stricken and feel socially excluded are especially vulnerable to emotional exploitation, keeping them polarized on insignificant topics, and feeding into the promotion of lies due to the intentional Cultivation of Gullibility.[2]

Silent Weapons

Descriptive Introduction of the Silent Weapon: Everything that is expected from an ordinary weapon is expected from a silent weapon by its creators, but only in its own manner of functioning. It shoots situations, instead of bullets; propelled by data processing, instead of chemical reaction (explosion); originating from bits of data, instead of grains of gunpowder; from a computer, instead of a gun; operated by a computer programmer, instead of a marksman; under the orders of a banking magnate, instead of a military general. It makes no obvious explosive noises, causes no obvious physical or mental injuries, and does not obviously interfere with anyone’s daily social life. Yet it makes an unmistakable „noise,“ causes unmistakable physical and mental damage,and unmistakably interferes with the daily social life, i.e., unmistakable to a trained observer, one who knows what to look for. The public cannot comprehend this weapon, and therefore cannot believe that they are being attacked and subdued by a weapon. The public might instinctively feel that something is wrong, but that is because of the technical nature of the silent weapon, they cannot express their feeling in a rational way, or handle the problem with intelligence. Therefore, they do not know how to cry for help, and do not know how to associate with others to defend themselves against it. When a silent weapon is applied gradually, the public adjusts/adapts to its presence and learns to tolerate its encroachment on their lives until the pressure (psychological via economic) becomes too great and they crack up. Therefore, the silent weapon is a type of biological warfare. It attacks the vitality, options, and mobility of the individuals of a society by knowing, understanding,manipulating, and attacking their sources of natural and social energy, and their physical, mental, and emotional strengths and weaknesses. [3]

Death Culture

The current 3D timeline in which humans have existed on the earth over the last hundred years, has been socially engineered through technological mind control, violent entertainment and predictive programming in the media to promote a Death CultureSocial Engineering is a type of mind control that seeks to manipulate people from their own right to privacy by controlling the way they access information. Controlling what it means to be knowledgeable and self-informed, so the fabricated social structure can exploit them with misinformation, making it easier to control of their behaviors. Thus, today, many people are unable to identify and recognize the clear signs of death culture programming as a result of the Controller Anti-Soul Agendas, because it has been interwoven into many of the day to day structures that make up the fabric of society. Why do the Controller structures promote and financially reward all organizations and media that promote death culture programming into our world? Death culture produces the myopic mental polarization of attention upon purely physical sensations and material pursuits. It does not look deeper towards taking any responsibility. There is no accountability, moral or ethical consideration towards the consequences of actions that are directly related to increasing world pain and human suffering. Instead, the mainstream death culture programming thrives in producing, marketing and exploiting human suffering, pain and Trauma, therefore, spreading the destructive lifestyles that lead to mass killing, disease and slavery. If we cannot identify or recognize how the death culture programming has generated great harm to impact our personal lives, children, families, communities, businesses and nations, we will not understand what we must change inside ourselves in order to heal our society.[4]

Genetic Engineering

When humanity begins to truly recognize the power of the mind, combined with the power of the harmonic resonance that exists within the human collective consciousness to co-create the nature of holographic reality, it becomes more and more evident that there is a purely materialistic based global social engineering agenda promoted by the Controllers. If our higher genetic potential can be turned off by the power of our own thoughts, where might we want to place our focus and attention?

Social Engineering goes hand in hand with Genetic Engineering. It is the process required to control the cultural mind set and belief systems of the human or species that is targeted for genetic engineering purposes as a means to exert total control over their biology, as well as their thoughts, behaviors and actions. Once the belief systems are held firmly in place as the dogma enforced by the power and authority structure, it is easier to create compartmentalized consciousness pens that maintain a limited frequency parameter of mental, emotional and spiritual exploration that puts an end to creativity and imagination. When a Consciousness is imprisoned and unable to evolve, grow or explore beyond the rigidity of the mental pen of the Frequency Fence, it generates increasing mental and spiritual fragmentation and a host of deviant psychological and behavioral dysfunctions.

During and after the World Wars, aggressive social engineering agendas were put into place by the NAA Controller secret societies, through the medical and scientific communities that had started to form in the field of Psychology. Consequently, the academic and clinical disciplines of psychology use the NAA backed scientific model and are therefore materialistic and pathology oriented, which completely ignore the energetic reality of consciousness, and the nature of the Soul.

Since World War II, the Controllers have employed Learned Helplessness programming in their social engineering methods, in order to become hybridized as a silent weapon for biological warfare. This weapon is carried out against the global human population without their awareness or consent.

These Silent Weapons are also used to enforce the compartments in the earth consciousness pens through AI controlled holograms, as well as explicitly turn off Genetic Switches that suppress the potential of mass Ascension, into a higher consciousness reality during this time of bifurcation and planetary Morphogenesis.[5]